Oh Father

by Adriana ()

Oh Vater, ich komme mit einem Brief zu Ihnen, um alle Gründe zu erklären, warum sie nicht miteinander auskamen. Sie sehen eines Tages dieses junge Mädchen zu mir kam und gab vor, meine Freundin zu sein, sie war aus dem Staat, der ihren Job in Verkleidung. Ich wollte Ihnen nur sagen, dass sie schon gegen mich war, weil ihr Vater vor dem Krieg zwei Mitglieder meiner Familie ausnutzte. Also beschließt sie, meine Ärzte und Mitarbeiter über meine Persönlichkeit zu täuschen, um mich leiden zu lassen. Was ich vor allem will, ist Freiheit. Herr, das ist der Grund, warum ich auch mit einem beleidigenden Ehemann gelandet bin! Wie kann sie es wagen, in mein Haus einzudringen, als meine Mutter krank war und sie mit einer Erinnerung sterben ließ, dass ich nicht gut war? Warum habe ich ein so schreckliches Leben durchgemacht, nur weil dieser Vertraute böse war und böse Absichten mit mir hatte?

Return to Prayers for Forgiveness

Leave a Reply for "Oh Father"

Your email address will not be published.
By posting your comment, you agree to the submission agreement.